Go to Top

ALASENN Kräutergranulat

Pflanzliches stimulierendes Abführmittel

Anwendung

Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung (Obstipation).

Alasenn Kräutergranulat regt durch seine arzneilich wirksamen Bestandteile Sennesfrüchte und Sennesblätter die Darmtätigkeit an und kann so auf schonende Art die Verstopfung lösen. Die abführende Wirkung tritt nach 8-12 Stunden ein, daher wird die Einnahme am Abend empfohlen. Die Granulatform erlaubt eine individuelle Dosierung, d.h. jeder nimmt nur soviel Abführmittel ein, wie er für sich persönlich tatsächlich benötigt. Dadurch ist Alasenn Kräutergranulat auch besonders sparsam im Gebrauch.

Zusammensetzung

1 g Granulat enthält folgende Wirkstoffe:

  • Sennesblätter gepulvert 0,5779 g,
  • Tinnevelly-Sennesfrüchte gepulvert 0,3853 g (entspricht gesamt 26 mg Hydroxyanthracen-Glykosiden, ber. als Sennosid B).

Sonstige Bestandteile

  • Dextrin, dickflüssiges Paraffin, Schellack, Rizinusöl, Lactose-Monohydrat, Maltodextrin, hochdisperses Siliciumdioxid

Pflanzliche Aromastoffe

  • Trockenextrakt aus Löwenzahnganzpflanze (6-8 :1) Auszugsmittel: Ethanol 60%(V/V)
  • Trockenextrakt aus Schafgarbenkraut (5-10 :1) Auszugsmittel: Wasser
  • Trockenextrakt aus Hauhechelwurzel (5-8 :1) Auszugsmittel: Wasser
Bei einer Verstopfung, die länger als 1 Woche andauert, ist ein Arzt aufzusuchen.

Alasenn Kräutergranulat - Pflanzlich stimulierendes Abführmittel

Weitere Informationen

DarreichungsformPackungsgrößen, PZN:

Kräutergranulat zum Einnehmen

Dose zu 33 g – PZN 04129570

Großpackung nur für den Klinikbedarf:
Dose zu 500 g – PZN 00048633

Erhältlich in Ihrer Apotheke

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren
Arzt oder Apotheker

Download Packungsbeilage
Download 10 goldene Regeln Broschüre